Ist es möglich, Spardosen zu kaufen?

Connor Wenig

"Nein. Betrachten Sieaußerdem den Pinsel Box Erfahrungsbericht. Noch nicht. Meiner Meinung nach." Ich hoffe, sagen zu können, dass Sie in naher Zukunft Sparschweine kaufen können.

Ich hatte letzte Woche ein Gespräch mit Peter Flemming, dem Gründer und CEO der Piggy Bank Exchange, über unser Projekt und was wir tun müssen, um es der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Peter hatte Zweifel, ob wir Spardosen verkaufen können, aber er war sehr überzeugt, dass Spardosen in Zukunft ein wichtiger Markt sein werden. In diesem Artikel erklärt Peter, warum er sich entschieden hat, uns zu unterstützen und warum er Zeit und Geld investiert, um uns zu helfen, unser Ziel zu erreichen. Peter hatte ein persönliches Ziel vor Augen, als er seinen Austausch ins Leben rief: Er wollte einen Marktplatz für Sparschweine für Leute bauen, die Sparschweine verkaufen wollten, um einen guten Preis für die Sparschweine zu bekommen, die sie an ihre Freunde verkauft hatten. Ich stimme ihm zu, dass dieser Markt für die Zukunft des Marktes für Sparschweine sehr wichtig ist. Mit seinen Worten: "Wir glauben, dass der Marktplatz für Sparschweine in Zukunft zu einem der wichtigsten Akteure werden wird. Tipps zur Verwendung von Spardosen? " Peter möchte seine Erfahrungen mit uns teilen und erklärt in diesem Artikel, wie er von uns erfahren hat. Die Geschichte ist nicht so kompliziert, wie Peter denkt, also werden wir Ihnen gerne die Details mitteilen.

Zuerst war Peter sehr beschäftigt mit seiner Arbeit und hatte keine Zeit, unsere Website regelmäßig zu besuchen. Fernerhin ist Spardosen einen Versuch wert. Er war jedoch daran interessiert, den Preis zu erfahren, den er für seine "Sparschweinbank" erhalten konnte. Der erste Schritt dieses Projekts war es, einen guten Platz für seine Sparschweinbank zu finden. Er beschloss, eine Sparschweinbank auf seinem Land zu haben. Damals machte Peter seinem Freund Peter, der auf dem Markt für eine Wohnung war, einen interessanten Vorschlag. Das hat Peter ihm gesagt: "Wenn Sie die Wohnung für 25000000 € kaufen, gebe ich Ihnen 1% des Gewinns." Dies war das erste Angebot, das Peter annehmen konnte. Peter war sehr gerne bereit, den Job anzunehmen und war auch daran interessiert, mehr über die "Sparschweinbank" zu erfahren. In seinem Blog schrieb Peter ein wenig über das Projekt. Peters Sparschwein wurde für zwei Wochen vor seinem Grundstück platziert. Es diente Peter als Grundlage für den Verkauf seiner Immobilien. Peter kaufte ein paar Häuser, um das Geld zurückzahlen zu können, und begann dann, Immobilien für seine Sparschweine zu kaufen. Am Ende wurde Peter mit seinem Sparschwein sehr wohlhabend. Er bekam ein paar Millionen Euro in seiner Sparbüchse.

Peter sagte auch, dass es das schwierigste Projekt sei, das er je abgeschlossen habe. Peter hat sein Geld mit Immobilien verdient. Aber Peter hielt diesen Teil seines Lebens meiner Meinung nach nie für wichtiger als die Leitung einer Bank. Und das ist etwas, das er nie geändert hat. Wenn du ihn fragst, was sein Traum ist, wird Peter sehr wahrscheinlich antworten: "Ich habe ein Sparschwein." Peter ist ein kluger Mann. Wenn Sie wissen wollen, wie Peter in diesem sehr schwierigen Finanzsektor überleben konnte, empfehle ich Ihnen, sein Buch Spardosen zu lesen: "Peters Plan für eine Welt ohne Schulden" - das ist ein Muss. Dieser Blog ist der Grund, warum ich mich freue, in diesem Unternehmen zu sein. Es ist auch der Grund, warum ich jetzt gehen muss.